D1 baut tolle Siegesserie aus, A-Jugend fast gerettet, E1 holt sich die Tabellenführung

"Nach dem Spiel haben wir uns erstmal eine gefühlte Stunde lang in den Armen gelegen" berichtet Konstantin Usov über die Erleichterung, welche er und sein Trainerkollege Sascha Weikert nach dem Abpfiff des A-Jugendspieles des SC Falke Saerbeck erlebten.  Dank einer phasenweisen sehr guten Leistung sicherte sich der SCF im Spiel gegen die Spielgemeinschaft Dörenthe/Ladbergen/Brochterbeck

k drei ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf der Kreisliga A. Die Falken legten los wie die Feuerwehr, die ersten 15 Minuten konnten schlichtweg als überragend bezeichnet werden. Die Folge war die verdiente 1:0 Führung durch einen abgefälschten Schuss von Moritz Gilhaus nach 8 Minuten. Brochterbeck glich nach 35 Minuten aus. Kurz vor der Halbzeit gelang Dennis Krumm die erneute Saerbecker Führung. In der 56. Minute erzielte erneut Krumm die 3:1 Führung. Eine rote Karte gegen Felix Stegemann sowie der Anschlusstreffer der Spielgemeinschaft in der 75. Minute sorgten für aus Saerbecker Sicht nicht mehr gewünschte Spannung. Der Gegner drückte jetzt, die Falken nutzen einen guten Spielzug, der Ball wurde überlegt aus der Abwehr herausgespielt, Semer Ahmed sorgte mit seinem Tor für die Entscheidung und großen Jubel auf Saerbecker Seite.
 
Nachdem die E1 des SC Falke Saerbeck in der Vorwoche den Tabellenführer besiegte, ging die Mannschaft voller Selbstvertrauen ins Spiel gegen das Schlusslicht Schale. Doch bereits nach 10 Sekunden musste der SCF den 0:1 Rückstand hinnehmen. Die Falken taten sich bei drückender Hitze schwer, gingen aber noch vor dem Halbzeitpfiff mit 2:1 in Führung. Im zweiten Abschnitt machte Saerbeck dann mit vielen schönen Spielzügen das Spielergebnis schnell klar, mit 8:1 übernimmt der SCF die Tabellenführung.
 
Zum Spitzenspiel traf die D1 des SC Falke Saerbeck auf den Tabellendritten aus Recke. Beide Mannschaften zeigten sich 
in den letzten Wochen in toller Verfassung, Recke gewann die letzten fünf Spiele, Saerbeck drei von den letzten vier Spielen. Im ersten Abschnitt zeigten die Saerbecker eine gute Leistung. Auch im zweiten Abschnitt blieb das Spiel hektisch, den 0:1 Rückstand drehte Saerbeck nach Toren von Lutz Krätzig, Till Ventker Stegemann und Maurice Mertens und gewann verdient mit 3:1. Die tolle Form der erneut stark spielenden Mannschaft sorgte erneut für einen am Ende verdienten Dreier.
 
Falkes D1 gegen den Tabellendritten Recke D1
Beide Mannschaften hatten in den letzten Wochen einen Lauf, Recke mit 5 Siegen in Folge, Falke mit drei Siegen und einem Unentschieden aus den letzten 4 Spielen! In Halbzeit 1 ist Saerbeck etwas besser und hat bei insgesamt wenigen Torgelegenheiten die klareren.; es bleib beim 0:0. In Halbzeit 2 geht Recke etwas überraschend mit 1:0 in Führung, Falke kommt 5 Minuten später durch Lutz Krätzig zum Ausgleich. Saerbeck bleibt überlegen ohne viele klare Torgelegenheiten. 3 Minuten vor Schluß Eckball für Falke, den Till Ventker-Stegemann zur 2:1- Führung einköpft. Mit der letzten Aktion im Spiel erhöht Saerbeck noch auf 3:1 durch Maurice Mertens auch per Kopf. Ein am Ende verdienter Sieg nach einem hektischen Spiel.

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern