D1 holt ersten Heimsieg beim Turnier in Saerbeck

 

Ein tolles Fußballwochenende gelang sowohl den D1 Kickern des SC Falke  Saerbeck, als auch den D-Mädchen.
Der D1 gelang am Samstag der erste Sieg einer heimischen Mannschaft bei der diesjährigen Turnierserie des SC Falke Saerbeck.
Nach anfänglicher Nervosität siegten die Falken im ersten Spiel gegen GW Steinbeck mit 2:1. In Spiel zwei wurde Greven 09 nach hervorragender Leistung mit 2:0 gewinnen. Auch die Teams von Teuto Riesenbeck und DJK Greven konnten die in hervorragender Form befindlichen Falken nicht stoppen (3:0 und 3:1). Im letzten Spiel wurde Dickenberg deutlich mit 4:1 besiegt. Der Jubel kannte keine Grenzen, der absolut verdiente Turniersieg bildete den vorläufigen Höhepunkt der bis dahin sehr gut laufenden Hallensaison der jungen Falken.
Auch die am nächsten Tag folgende Endrunde der Hallenkreismeisterschaft wurde erfolgreich bestritten.
 In der Gruppenphase wurden die Spiele gegen Laggenbeck (3:0) und Mettingen (3:1) gewonnen. Im Spiel um den Gruppensieg verloren die Falken knapp mit 0:1 gegen ISV. Somit ging es im Halbfinale gegen den anderen Gruppensieger Lotte. Leider ging das Spiel mit 4:1 etwas zu hoch verloren. Im Spiel um Platz 3 war dann die Luft raus und die Enttäuschung wg. des verpassten Finaleinzugs zu groß; es setzte eine 2:4- Niederlage gegen Pr. Lengerich. Trotz des ernüchternden Endes erfreute sich die Mannschaft nach kurzer Zeit über den tollen Erfolg.
 
 
Auch ohne Ersatzspielerinnen gewinnen die D Mädchen das erste Spiel draußen. Im Kanalderby gegen Ladbergen siegten die Falken knapp mit 6:5. Besonderer Dank geht  an die E Mädchen, die spontan mit zwei Spielerinnen ausgeholfen und zum Erfolg beigetragen haben.
 
 
 
 
 
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern