B-Jugend macht den Aufstieg in die Kreisliga A perfekt

 
 
Die B-Jugend des SC Falke Saerbeck  gewinnt das heutige Auswärtsspiel bei Westfalia Westerkappeln mit 4:2 (1:1) und sichert sich im vorletzten Spiel der Saison damit die Rückkehr in die Kreisliga A. 
Beide Mannschaften begannen zunächst sehr abwartend, da es für beide Mannschaften noch um den Aufstieg ging. Westerkappeln stand mit zwei Viererketten recht tief, verteidigte sehr diszipliniert und setzte vorrangig auf hohe Bälle. 
Die Jungfalken kamen mit dieser Spielweise zunächst nicht zurecht und ließen zudem die notwendige Aggressivität vermissen. Die Folge: Das 0:1 für Westerkappeln in der 10 Minute. Auch im weiteren Spielverlauf fanden die Falken zunächst keine Lösung gegen die gut verteidigenden Gastgeber. In der 35. Minute konnte Gero von Blohn dann jedoch einen langen Ball erlaufen und zum 1:1 Pausenstand einschieben. 
Im zweiten Spielabschnitt zeigten die Falken dann eine enorme Leistungssteigerung. Durch ein gutes Pressing wurde der Gegner nun unter Druck gesetzt und so die Fehler erzwungen. In der 50. Min. hatten die Falken dann das Glück des Tüchtigen, als ein Freistoß von Fynn Luca Eggert dem Torwart durch die Hände rutscht und auch die zwei weiteren Rettungsversuche erfolglos waren. Fünf Minuten später wuchtete Moritz Feldmann den Ball zum 3:1 in die Maschen. Die Jungs spielten weiterhin konzentriert und zeigten einige sehr gute Spielzüge. In der 72. Min. vollendete Gian Luca Fischetti einen sehr gut vorgetragenen Angriff zum vorentscheidenden 4:1! 
Den Schlusspunkt setzte dann Westerkappeln mit dem 4:2 kurz vor Schluss. Nach dem Abpfiff kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Im Anschluss wurde der Aufstieg, bei Pommes, Bratwurst und Cola gebührend gefeiert.
Positiv zu erwähnen ist noch die Tatsache, dass nahezu alle aus dem 24-köpfigen Kader und einige Zuschauer den Weg nach Westerkappeln auf sich genommen haben und alle 15 „nominierten“ Spieler zum Einsatz kamen.
 
 
 
 
 
Auch die C1 erlebte ein erfolgreiches Wochenende und  gewinnt 3:1 gegen Esch. Damit entscheidet die Mannschaft das direkte Duell um den Klassenerhalt für sich und tritt auch in der kommenden Saison in der höchsten Kreisliga an. Die Saerbecker Tore erzielten Lennart Witt, Drilon Kuroshi und  Lutz Krätzig
 
 
C - Mädchen gewinnen in Mettingen 6:1. Ahlam Khidir Sead (3) Annika Korte, Ira von Blohm  und Luna Ortmeier erzielten die Tore für den SC Falke. Die Mettingerinnen spielten nur auf Abseits, hatten damit aber wenig Erfolg. Mit einer kämpferisch und spielerisch sehr guten Leistung gelang Saerbeck der verdiente Sieg.
 
D1 gewinnt gegen Mettingens D1 mit 2:1! Nach frühem Rückstand dreht Falke Mitte der ersten Halbzeit das Spiel durch Tore von Toni Liemann und Lucas Herting. Letzlich auch wegen Chancenplus ein verdienter Sieg in einem Spiel auf gutem Niveau.
 
Mit 5:0 gewinnt die E2 gegen Halen E1
In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit führte Saerbeck glücklich aber auch nicht unverdient 1:0. In der 2. Halbzeit gaben die Jungfalken richtig Gas und erspielten sich diverse Chancen. Eine spielerische und vor allem kämpferische Top-Leistung gegen den ehemaligen Tabellenführer.
 
E1 gewinnt wenn auch stark ersatzgeschwächt und dann guter Unterstützung aus der E2 souverän beim Tabellenletzten   Uffeln mit 9:2 ! Torschützen für Falke waren 3x Lukas Gilke 2x Ole Voskort und je einmal Johannes Faulborn Timo Jeiler Tristan Strotmann und Saad.
 
Dank einer tollen spielerischen und kämpferischen Leistung siegte die E3  bei Arminia Ibbenbüren auch in der Höhe verdient mit 8:2. Zur Halbzeit stand es 2:1 für den SCF. In der Folgezeit spielte man auch sehr konzentriert die Chancen zu Ende . Die Torschützen: 6x Jonas Krüger , Sven Marker und Marlon Berkemeier.
 
Knapp mit 4:5 unterlagen die E-Mädchen der JSG Recke/Steinbeck. Nach der 1:0 Führung der Falken drehten die Gäste das Spiel zur 1:2 Halbzeitführung Auch in der zweiten Halbzeit ging es hin und her, Rieke Beermann gelang zwischenzeitlich der 3:3 Ausgleich. Trotz sehr guter spielerischer Leistung reichte es am Ende nicht zum Punktgewinn.
 
Die F1 von SC Falke Saerbeck spielte am Samstag einen ungefährdeten 4:2 Sieg gegen die Mannschaft von Cheruskia Laggenbeck heraus. Die Jungfalken kombinierten zum Teil brillant und der Gegner hatte in der ersten Halbzeit nur eine Chance, die leider zum Tor führte. In der zweiten Halbzeit war ein wenig die Luft bei den Falken raus und zum Teil machte sich selber das Spiel schwer. Erfreulich war, dass viele Übungen, die wir im Training geübt haben, angewendet wurden.
 
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern