Herren I - Vermöbelt: Falke kassiert herbe 1:7-Pleite gegen Laggenbeck

Ein Spieltag, den Falke-Coach Franjo Wienke wahrscheinlich unter die Kategorie „zum Vergessen“ einordnen würde. Beim 1:7 (0:3) wurde seine Elf ihren hohen Ansprüchen nicht gerecht – und sehnt sich jetzt die Winterpause herbei.

Herren I: Taktische Partie

Eine solide Leistung zeigte Falke Saerbeck gegen Eintracht Mettingen. Zwar konnte das Team nur ein 1:1-Unentschieden erkämpfen, dennoch war der Falke-Coach mit der Leistungssteigerung im Vergleich zum vergangenen Sonntag sehr zufrieden.

D1 schließt erfolgreiche Qualifikation als Tabellenführer ab, E-Mädchen mit starker Leistung

Damen: Furiose Falke-Ladies - Aus 1:5 mach 5:5

Dörenthe ist ein solides Dörfchen im Tecklenburger Land. Versteht sich von selbst, dass man da auch zünftig Schützenfest feiert. Dieses Jahr schießen sie dort zweimal den Vogel von der Stange. Und wer ist schuld daran?

Falke I: Nicht heiß genug

Falke Saerbeck verliert mit 1:5 beim Brochterbecker Sportverein 1948 e.V.

Falke II: Deichdurchbruch in Dreierwalde

Manchmal ist der Gegner einfach stärker. Mit dieser Erkenntnis im Gepäck hat die Reserve des SC Falke Saerbeck am gestrigen Sonntag die Heimreise aus Hörstel angetreten; geschlagen, und – das muss man nach diesem Resultat wohl sagen – am Boden zerstört.

Falke 3 verliert 4:8 und 2 Spieler

In einem munteren Spiel unterlag die 3. Herren gegen Tecklenburg II mit 4:8. Zu beginn des Spiels war diese Parie noch recht ausgeglichen. Teckenburg hatte zwar mehr Ballbesitz, doch die Falken hatten gleich mehrere gute Einschussmöglichkeiten.

Jugendberichte des SC Falke Saerbeck

Unterschiedliche Ergebnisse erzielten am Wochenende die Jugendfußballer des SC Falke Saerbeck. In der Krise befindet sich aktuell die AJugend. Auch gegen den TuS Recke. Wie auch in den letzten Wochen lief beim Spiel des SCF wenig zusammen Der Gegner nutzte seine Torchancen, Saerbeck nicht.

Falke I: Winkeljann Retter in letzter Minute

Lange Zeit sah es am Sonntag so aus, als würde der SC Falke Saerbeck gegen Schlusslicht Halverde Federn lassen. Dann bewies Trainer Franjo Wienke ein glückliches Händchen, indem er den Mann einwechselte, der in der Schlussminute für die Entscheidung sorgte.

Falke II: Usov lässt Knoten platzen

Souveränes 5:1 gegen Westerkappeln

Unterkategorien

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern